Zur Kathedrale aus Fels und Wasser

Route: Flims/Bargis - La Rusna -Naturkathedrale und gleicher Weg zurück
Daten: Individuelle Buchung

Das Prädikat "Geheimtipp" verliert die Naturkathedrale von La Rusna wohl nach und nach. Was sie aber auf keinen Fall verlieren wird, ist ihre faszinierende Ausstrahlung und Wirkung. 

MEHR ZUR TOUR

Ab Bargis folgen wir dem Wanderweg entlang der Aua da Mulins, überqueren die Hochebene und gewinnen nach und nach an Höhe. Der Blick bleibt Hängen an mächtigen Felswänden und steilen Alpweiden. Kreist irgendwo der Adler oder können wir irgendwo ein Rudel Gämsen entdecken? Flora und Fauna animieren immer wieder zu kurzen Zwischenhalten. Nach einer Passage mit geheimnisvoll anmutenden Felsformationen, spätestens aber am Ende der Ebene von La Rusna wird es Zeit, sich nach dem eher unauffälligen Eingang zur Naturkathedrale umzuschauen. 

So eindrucksvoll die steilen Felswände und prächtigen Wasserfälle des Naturwunders auch sind, ganz so einfach zu finden sind sie nämlich nicht. Einmal angekommen, wird man aber sofort in ihren Bann gezogen. Wer das Glück hat, an einem prächtigen Sommertag dieses Naturdenkmal besuchen zu können, wird das bestätigen. Es ist ein Gefühl, wie wenn man an einem heissen Tag eine pulsierende Stadt besucht und man plötzlich in die Stille und Kühle einer grossen Kathedrale tritt ...

Anforderungen Einfache Bergwanderung (SAC-Skala T1)
Gesamte Dauer 9.30 - 15.30 Uhr
Länge (gesamt) 11.5 km
Marschzeit 3.5 h
Aufstieg 450 m
Abstieg 450 m
Treffpunkt 9.30 Uhr, Fidaz/Bargis (Bus ab Flims Dorf/Post täglich um 9 Uhr)
Verabschiedung 15.30 Uhr, Fidaz/Bargis (Bus nach Flims Dorf 15.35 Uhr, 16.35 Uhr etc.)
Ausrüstung Gute Wander- oder Bergschuhe, Bergwanderausrüstung mit Sonnen- und Regenschutz,
Wanderstöcke individuell, Fernglas wenn vorhanden.
Verpflegung Verpflegung und Getränke für unterwegs und Mittagsrast aus dem Rucksack. Am Ende der Tour Einkehrmöglichkeit im Berghaus Bargis.
Preis (*gemäss AGB)
exkl. Transport
Tagespauschale Wanderleiter CHF 450
Wetter Wir starten bei jedem Wetter. Ob wir die Kathedrale besuchen können, hängt von der Niederschlagssituation kurz vor bzw. während der Tour ab.

Zurück