Birdwatching im Oberengadin

Zielpublikum: Naturgeniesser, Wandervögel, Ornithologen und solche die es vielleicht mal werden wollen
Datum: 6. - 12. Juni 2020
7 Tage / 6 Nächte

Es sind keine vogelkundlichen Vorkenntnisse nötig!

Angebot in Kooperation mit Birdingtours.de

Hohe Berge, glitzernde Seen, klares Licht und eine reichhaltige Fauna und Flora zeichnen das Oberengadin aus. Die inneralpine Landschaft beherbergt eine vielfältige Vogelwelt und es kommen an die 120 Brutvogelarten vor. Auf dieser Reise steht die alpine Avifauna im Fokus und faszinierende Greifvögel wie Steinadler, Turmfalke und Bartgeier lassen sich auf allen unseren Touren mit etwas Glück beobachten. Die heimlichen Stars sind für viele natürlich die Bartgeier, welche im Zuge des Wiederansiedlungsprojektes immer häufiger am Himmel über Graubünden ihre Kreise ziehen.

Immer wieder sind wir im Gebirgsnadelwald oder auf alpinen Matten unterwegs und treffen auf Charakterarten wie Tannenhäher, Klappergrasmücke, Fichtenkreuzschnabel und Zitronenzeisig. Auf der Wunschliste stehen Vogelarten wie Alpenschneehuhn, Steinhuhn, Steinrötel, Flussuferläufer, Dreizehenspecht, Sperlingskauz oder Zippammer.

 

Das Wetter beeinflusst unsere Aktivitäten – erst recht in dieser Höhenlage. Die Talsohle liegt bei Bever auf 1‘700 m. Das inneralpine Hochgebirgsklima sorgt aber hoffentlich während unserer Reisezeit für trockene und angenehme Verhältnisse. Damit wir auf unseren Beobachtungstouren möglichst optimale Verhältnisse haben, werden die Aktivitäten aber erst vor Ort definitiv festgelegt.

Die moderne aber gemütliche Bever Lodge liegt zentral im Oberengadin und bildet einen idealen Ausgangspunkt für all unsere Touren. Einzelne Beobachtungsorte erreichen wir zu Fuss. Aber auch der EngadinBus oder die Rhätische Bahn transportieren uns bequem und Dank des im Preis inkludierten ÖV-Tickets sind wir PW-unabhängig.

 

Anzahl Plätze Maximal 14
Betreuung und Exkursionsleitung PILGRIS Andreas Kofler
Unterkunft Bever Lodge, Oberengadin
Detailinformationen, Preis, Anmeldung www.birdingtours.de
Fragen Per E-Mail an info@pilgris.ch
Anmeldung Via Link unten.
Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Zurück